AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Fotografie Neufeld ( Website www.fotografie-neufeld.de und www.meineleinwand.com )

§ 1 Geltungsbereich

Nachfolgende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen zwischen Fotografie Neufeld und dem Besteller (nachfolgend „Kunde“). Abweichungen bedürfen unserer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung. Die Websites www.fotografie-neufeld.de und www.meineleinwand.com werden von Fotografie Neufeld betrieben.

§ 2 Vertragspartner

Vertragspartner des Kunden ist Fotografie Neufeld; Am Sonderkamp 11; 33699 Bielefeld, Tel.: 05202/1509830

§ 3 Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt durch den Eingang der Bestellung per E-Mail, per Telefon oder postalisch bei Fotografie Neufeld zustande.

§ 4 Fälligkeit und Zahlung

Unsere Preise sind Endpreise in Euro. Sie enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und verstehen sich zuzüglich Versandkosten, außer der Kunde holte die Ware bei uns ab. Es gilt jeweils der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung. Der Kaufpreis zuzüglich Porto wird sofort mit der Lieferung fällig (§ 271 BGB). Für Kunden aus Deutschland erfolgt die Bezahlung per Rechnung. Die Rechnung ist spätestens innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware zu bezahlen. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist Fotografie Neufeld berechtigt eine Bezahlung per Vorauskasse zu verlangen. Kunden aus dem Ausland zahlen per Vorkasse. Bei Zahlungen aus dem Ausland trägt der Kunde alle evtl. anfallenden Bankgebühren.

§ 5 Lieferung

Alle Aufträge erledigen wir schnellstens nach Maßgabe unseres Leistungsvermögens. Schadensersatzansprüche wegen verzögerter Leistung werden ausgeschlossen, soweit sie nicht auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit beruhen. Liefertermine bedürfen zur Verbindlichkeit einer ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung. Bei Lieferverzug ist der Kunde zur Ausübung der ihm gesetzlich zustehenden Rechte erst nach Ablauf einer angemessenen Nachfrist berechtigt. Der Auftragnehmer haftet für Verzugsschäden nur im Falle grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Höhere Gewalt befreit uns von der Verpflichtung zur Leistung. Wir sind zu Teillieferungen berechtigt, wenn dies dem Kunden zumutbar und nicht nach der Natur des Auftrags ausgeschlossen ist. Der Warenversand erfolgt in der Regel als versichertes Paket. Die Lieferung ist nach den jeweiligen Bedingungen des Transportunternehmens versichert.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung das Eigentum von Fotografie Neufeld

§ 7 Gewährleistung

Für fehlerhafte Druckerzeugnisse, die aufgrund fehlerhaft gelieferter Daten entstanden sind, übernimmt Fotografie Neufeld keine Haftung. Nachträgliche Korrekturen und Änderungen sind nicht Bestandteil des Angebotes und werden nach Aufwand zusätzlich berechnet. Rügen offensichtlicher Mängel sind nur innerhalb von zwei Tagen nach Empfang der Ware zulässig. Verdeckte Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung zu rügen. Mängel eines Teils der Lieferung können nicht zur Beanstandung einer ganzen Lieferung führen. Die Mängelhaftung beschränkt sich auf Nachbesserung, oder auf kostenlose Ersatzlieferung innerhalb einer angemessenen Frist. Warenrücksendungen bedürfen einer vorhergehenden Abstimmung. Nichtvereinbarte Warenrücksendungen gehen zu Lasten des Kunden. Bei farbigen Reproduktionen in allen Druckverfahren können geringfügige Abweichungen vom Original nicht beanstandet werden.

§ 8 Widerrufsrecht

Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: Fotografie Neufeld; Am Sonderkamp 11; 33699 Bielefeld; Telefon: 05202 / 1509830. Gem. § 312d Abs. 4 Nr. 1 BGB besteht bei der Bestellung von Waren, die auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin angefertigt wurden, oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind kein Widerrufsrecht. Aus diesem Grunde steht dem Kunden bei der Bestellung von Drucken mit individuellem Motiv und bei Bestellungen aus unserem Angebot: „Bildmotive mit Bibelvers als Leinwandbild oder Poster“ kein Widerrufsrecht zu, worauf hiermit ausdrücklich hingewiesen wird. Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Bei einer Rücksendung von Waren, deren Preis den Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht haben, haben Sie die Rücksendekosten zu tragen, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

§ 9 Rückgaberecht

Alle Artikel die auf ausdrücklichen Kundenwunsch hin angefertigt wurden, sind vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

§ 10. Datenschutz

Die uns zur Verfügung gestellten Kundendaten werden für den im erteilten Auftrag definierten Zweck verwendet. Eine Weitergabe der Vorlagen, des Bildmaterials oder persönlicher Daten des Kunden an Dritte wird ausgeschlossen, außer der Kunde erteilt uns hierfür eine schriftliche Anweisung. Fotografie Neufeld behält sich das Recht vor, Aufträge 30 Tage lang auf einem für dritte unzugänglichen Server zu speichern, damit Ersatzleistungen im Schadensfall ausgeführt werden können.

§ 11 Urheberrecht

Der Kunde erklärt mit Erteilung des Auftrages, bei dem er uns Bilddaten zusendet, dass er für das zugestellte Material das Urheber- bzw. das uneingeschränkte Verfügungsrecht besitzt. Bei urheberrechtlichen Streitigkeiten bezüglich der Inhalte des erteilten Auftrages, trägt der Kunde die alleinige Verantwortung.

§ 12 Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, oder sollte der Vertrag eine Lücke enthalten, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt.

Bielefeld 12/2013